Beste Wettanbieter in Deutschland – Top Angebote für Sportwetten im Vergleich

Wettanbieter gibt es viele. Die besten Wettanbieter sind die, die den eigenen Vorstellungen entsprechen. Sie müssen natürlich seriös sein und gute Quoten sowie einen interessanten Bonus bieten. Doch es geht um wesentlich mehr bei Sportwetten in Deutschland. In diesem Artikel wird eine Übersicht geboten über alles, was zu diesem Thema wichtig ist.

Die Top 5 Wettanbieter in Deutschland

  • Rabona – 100 % Wettbonus bis 200 €
  • Powbet – 100 % bis 200 € als Bonus
  • FezBet – fetziger Wettbonus von 200 €
  • Shangrila – ohne Code 100 % bis 100 €
  • Wazamba – Sportwettenbonus bis 100 €

Wettanbieter, die wir empfehlen

Wir stellen hier fünf aus unserer Sicht empfehlenswerte Wettanbieter vor und nennen ihre Vorzüge.

1. Rabona – 100 % Wettbonus bis 200 €

Als aufstrebender Name kann Rabona im Bereich der Sportwetten genannt werden. Hier gibt es einige Besonderheiten, darunter auch den Bonus für Neukunden bis zu 200 €. 20 € sind das Minimum. Das eingezahlte Geld muss einmalig zu der Mindestquote von 1,50 genutzt werden. Die Aktivierung erfolgt etwas zu umständlich durch eine Kontaktaufnahme über den Support. Die eigentliche Umsetzung muss 5 Mal erfolgen. 1,50 ist die Mindestquote bei Kombinationen, ansonsten liegt sie bei 2,0. Allgemein sind 30 Tage Zeit. Das Programm der über 30 Sportarten wird ergänzt durch virtuellen Sport und sogar durch Pferderennen. Hier sind allgemein gute Quoten ausgeschrieben, wie ein Vergleich belegt. Die Steuer auf Sportwetten in Deutschland muss nicht gezahlt werden. Es gibt keine App, wohl aber eine gut funktionierende mobile Webseite, welche über den Browser geöffnet wird. Bei den Zahlungsmitteln sind keine Überraschungen festzustellen. Gearbeitet wird mit einer Lizenz aus Curacao.

Pro

  • aufstrebender Online Buchmacher
  • 100 % Bonus bis zu 200 €
  • deutschsprachige Webseite
  • gute Auswahl bei den Zahlungsmitteln
  • keine Wettsteuer

Contra

  • Lizenz aus Curacao
  • keine App

2. Powbet – 100 % bis 200 € als Bonus

Powbet steht für Power. Wer sich hier neu anmeldet, kann ab 20 € bis zu 200 € eine Aufstockung um 100 % bekommen, aber etwas umständlich muss dann alles über den Live Chat aktiviert werden. Allerdings erst, nachdem das eingezahlte Geld zu der Mindestquote von 1,50 eingesetzt worden ist. Umgesetzt wird alles 5 Mal zu einer Mindestquote von 2,0 oder – sofern kombiniert wird – mit 1,50. Betrieben wird Powbet mit einer Lizenz aus Curacao, aber die Firma, die hinter allem steht, sitzt auf Zypern. Man findet hier über 30 Sportarten vor, viel ESport, virtuellen Sport und auch Pferderennen, die im Vergleich eine Besonderheit sind. Der Fokus liegt hier auf England und den USA. Windhunde gehören ebenfalls zum Programm. Powbet besitzt den Vorteil der guten Quoten und dass in Deutschland keine Steuer auf Sportwetten gezahlt werden muss. Das verbessert die Quoten zusätzlich. Live Wetten sind in großer Auswahl vorhanden mit teilweise bemerkenswert vielen Optionen. Erwähnt werden kann zusätzlich, dass viele untere Spielklassen zum Beispiel im Fußball im Programm zu finden sind. Es geht teilweise über die Regionalliga hinaus. Eine spezielle App gibt es nicht, aber der mobile Zugriff ist gewährleistet.

Pro

  • seriöser Wettanbieter
  • deutschsprachige Webseite
  • gute Auswahl an Sportarten inklusive Pferderennen
  • 100 % Bonus bis zu 200 €
  • keine Steuer auf Sportwetten in Deutschland

Contra

  • Lizenz aus der Karibik
  • keine App für die verschiedenen Betriebssysteme

3. FezBet – fetziger Wettbonus von 200 €

Fezbet fetzt mit einem Bonus von 100 % bis zu 200 €. Man muss allerdings mindestens 20 € einzahlen, das Geld einmalig zu der Mindestquote von 1,50 einsetzen und dann etwas umständlich den Support kontaktieren. Umgesetzt werden muss alles 5 Mal zu der Mindestquote von 1,50 wenn kombiniert wird und ansonsten zu der Mindestquote von 2,0. Es sind 30 Tage Zeit. Erwartet werden darf ein umfangreiches Programm, wie die offizielle Angabe von über 50.000 Live Events in jedem Monat belegt. Das Sportartenangebot, welches ergänzt wird durch virtuellen Sport, umfasst über 30 Bereiche, darunter auch sehr viel ESport. Betrieben wird dieses Angebot mit seiner überzeugend deutschsprachigen Webseite mit einer Lizenz aus Curacao, wobei die eigentlichen Betreiber auf Zypern sitzen. Verbindungen nach Europa sind grundsätzlich positiv zu deuten. Zu den ebenfalls positiven Fakten gehört, dass neben den allseits üblichen Zahlungsmethoden auch der Bitcoin genutzt werden kann. Für Sportwetter aus Deutschland ist interessant, dass die Weststeuer in Höhe von 5 % nicht gezahlt werden muss. Das wirkt sich positiv auf die Quoten aus, die einem Vergleich standhalten.

 

Pro

  • definitiv seriöses Angebot mit einer deutschsprachigen Webseite
  • große Auswahl an Sportarten
  • 100 % Bonus bis zu 200 €
  • Zahlung mit Bitcoin als Alternative ist möglich
  • Steuer auf Sportwetten muss in Deutschland nicht gezahlt werden

 

Contra

  • Lizenz aus der Karibik
  • keine Fezbet App

4. Shangrila – ohne Code 100 % bis 100 €

Es gibt Wettanbieter, die haben einen bekannteren Namen als andere. Dennoch sind sie aus verschiedenen Gründen empfehlenswert. So wie Shangri La. An der Seriosität besteht kein Zweifel, alles wird von Curacao aus betrieben und hat eine Tradition seit dem Jahr 2016. Es gibt eine große Anzahl an Zahlungsmitteln, darunter etwas überraschend sogar Apple Pay und Amazon Pay. Hinzukommen verschiedene Kryptowährungen. Das Programm der Sportarten weiß zu überzeugen. Es sind über 40 und das Angebot am ESport übertrifft alle Erwartungen. Auch bei den Quoten gibt es nach einem Vergleich nichts zu kritisieren. Als Bonus für neue Kunden gewährt Shangri La 100 % bis zu 100 €. Nicht ganz so gut gelungen ist die deutschsprachige Webseite. Der mobile Zugriff hingegen ist durch eine Android App gewährleistet. Eine App ist keineswegs selbstverständlich, iPhone Nutzer verwenden ganz normal die mobile Webseite über den Browser. Zusätzlich zu den Sportwetten und den Live Wetten (die bei Shangri La etwas überraschend In Play heißen) gibt es virtuellen Sport sowie ein Casino mit einem Live Casino. Shangri La steht übrigens für einen fiktiven und sagenhaften Ort in Tibet. Sagenumwoben ist der hier vorgestellte Wettanbieter zwar nicht, aber für Sportwetten in Deutschland eine Alternative. Denn ein wichtiges Argument muss noch genannt werden: die Wettsteuer muss hier nicht gezahlt werden.

Pro

  • umfangreiches Programm mit guten Quoten
  • Bonus für Neukunden von 100 % bis zu 100 €
  • es kann mit Kryptowährungen gezahlt werden
  • ansonsten viel Auswahl bei den Zahlungsmitteln
  • keine Steuer auf Sportwetten

Contra

  • die deutsche Sprache auf der Webseite überzeugt nicht
  • keine App für iPhone und iPad, nur für Android

5. Wazamba – Sportwettenbonus bis 100 €

Wazamba war über einen langen Zeitraum vor allem für ein Casino bekannt, welches auch heute noch existiert. Die Gestaltung der Website ist daran orientiert, sie unterscheidet sich optisch tatsächlich sehr von der Konkurrenz. Sportwetten können mit einem Bonus von 100 % bis zu 100 € getestet werden, sofern mindestens 20 € eingezahlt sind. Darüber hinaus gibt es auch einen speziellen Jackpot und Verluste werden über den Cashback Bonus erstattet. Was die Anzahl der Sportarten betrifft, ist es gar nicht so einfach eine Übersicht zu erhalten. Aber 35 und mehr sind im Vergleich zu loben. Auch bei den Quoten schneidet Wazamba gut ab. Aus deutscher Sicht ist interessant, dass die Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5 % nicht gezahlt zu werden hat. Bei den Zahlungsmitteln findet sich alles, was erwartet werden darf sowie die immer beliebter werden die Kryptowährungen. Ins Netz gestellt wird Wazamba mit einer Lizenz aus der Karibik, wobei der Betreiber auch noch andere seriöse Angebote im Netz hat und selbst auf Zypern sitzt. Diverse Auszeichnungen wurden vergeben, allerdings für das Casino. Eine spezielle App ist nicht vorhanden, der mobile Zugriff über den Browser funktioniert aber.

Pro

  • guter Name im Bereich Glücksspiel und definitiv seriös
  • umfangreiches Programm mit mehr als 35 Sportarten
  • sehr gute Quoten im Vergleich
  • keine Steuer auf Sportwetten
  • 100 % Bonus bis zu 100 € für Sport

Contra

  • Bonus Bedingungen für Sportwetten sind schwierig zu finden
  • keine App vorhanden

 

Hier folgt eine Übersicht zu zuvor nicht intensiv erwähnten Themen.

Wettanbieter Live Wetten Live Streams eSports Mindesteinzahlung
Rabona Ja Nein Ja 10 €
Powbet Ja Nein Ja 10 €
FezBet Ja Nein Ja 10 €
Shangrila Ja Nein Ja 10 €
Wazamba Ja Nein Ja 10 €

 

Beste Sportwetten Anbieter in Deutschland nach Kategorie

Ein Wettanbieter Vergleich ist selten allgemein gültig, weil es für Sportwetten in Deutschland viel Auswahl gibt. Hier ist unsere aktuelle Einschätzung.

  • Allgemein bester Eindruck: FezBet
  • Bester Neuling: Shangrila
  • Beste Boni für Bestandskunden: Rabona
  • Ideal für Livewetten: Rabona
  • Größte Sicherheit: Wazamba
  • Beste Special Features: Rabona
  • Beste Auswahl bei den Zahlungsmethoden: Rabona
  • Beste Quoten: Powbet
  • Ideal für Wetten auf Esports: Powbet

Sportwetten Deutschland: Internationale Seiten, die Wetter aus Deutschland akzeptieren

Jeder Wettanbieter kann sich seine Kunden aussuchen. Deshalb besteht theoretisch immer mal wieder die Möglichkeit, dass für Sportwetten in Deutschland kein Angebot vorhanden ist. Mit anderen Worten ist dann keine Registrierung möglich. Wenn allerdings mit einer Lizenz aus Malta, Gibraltar oder auch Curacao gearbeitet wird, sind bei international orientierten Buchmachern Kunden aus Deutschland meist zugelassen.

Top 3 internationale Wettanbieter

  1. Rabona – 100 % Bonus bis 200 €
  2. Fezbet – 100 % Bonus bis 200 €
  3. Powbet – 100 % Bonus bis 200 €

Diesen Wettbonus gibt es in Deutschland

Ein Sportwetten Bonus ist als ein Standard zu betrachten. Von Land zu Land gibt es jedoch unterschiedliche Vorlieben. Die Möglichkeiten, die die meisten Wettanbieter in Deutschland präsentieren, werden von uns nachfolgend vorgestellt. Als Ergänzung erwähnt werden kann, dass ein Bonus ohne Einzahlung, vielleicht ein kleines Guthaben oder eine Gratiswette, zumindest denkbar ist, jedoch nicht ganz so weit verbreitet.

Erhöhte Einzahlung

Ein Standard Sportwetten Bonus in Deutschland sind 100 % bis zu 100 € für die erste getätigte Einzahlung. Die Prozentzahl und die Beträge könnten allerdings auch anders ausschauen. Es wird die erste Einzahlung erhöht, somit steht mehr Geld zur Verfügung. Ob ein solches Angebot interessant ist, hängt mit den Bedingungen zusammen. Wie oft der Bonus umgesetzt werden muss und wie die zeitliche Frist liegt sowie die Mindestquote sind hier wichtige Fakten. Die besten Wettanbieter haben faire Bedingungen.

  1. Rabona – 100 % Bonus bis 200 €
  2. Fezbet – 100 % Bonus bis 200 €
  3. Powbet – 100 % Bonus bis 200 €

Gratiswette

Eine Gratiswette, Freiwette oder Free Bet ist nichts anderes als eine Möglichkeit, ohne eigenes Risiko eine Wette zu setzen. Ob eine solche Wette frei im ganzen Programm gültig ist oder für ein spezielles Event, ist von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich. Ebenso wie mit dem eventuellen Gewinn umgegangen wird. Möglicherweise muss er mehrfach in einer zeitlichen Frist gesetzt werden, oder aber es erfolgt eine Buchung des Nettobetrages. Der Einsatz, welcher zur Verfügung gestellt wurde, wäre dann abgezogen. Dafür könnte direkt eine Auszahlung erfolgen. Mit einer häufig im gleichen Atemzug genannten Joker Wette ist gemeint, dass der erste Einsatz mit eigenem Geld im Falle eines nicht korrekten Tipps erstattet wird. Es gibt mit anderen Worten eine zweite Chance. Ein solcher Wettbonus ist somit am wenigsten riskant. Wird korrekt getippt, gibt es allerdings kein zusätzliches Geld.

  1. Powbet – Freiwetten unter der Woche
  2. Rabona – Freiwetten unter der Woche
  3. Fezbet – Freiwetten unter der Woche

Allgemeine Infos zum Thema Wettbonus

Bei einem Wettbonus ist auf einiges zu achten in einem Wettanbieter Vergleich.

  • Mindesteinzahlung – Wie ist der geringste Betrag für die Einzahlung? Je geringer er ist, desto besser. 10 € sind ein Standard, manchmal werden allerdings auch 20 € verlangt.
  • Ausgeschlossene Zahlungsmittel – Berechtigen alle Zahlungsmittel zu dem Bonus? Häufig ausgeschlossen werden beispielsweise Skrill und Neteller.
  • Häufigkeit der Umsetzung – Wie oft ein Bonus umgesetzt werden muss, ist ein wichtiges Kriterium. Je weniger desto besser, denn nicht jeder Tipp ist schließlich korrekt.
  • Mindestquote – Die geringste Quote, zu der ein Bonus umgesetzt werden muss, sollte möglichst niedrig liegen. Dann kann auch auf Favoriten gesetzt werden. 1,50 sind also zum Beispiel besser als 2,0.
  • Zeitliche Frist – Je länger Zeit ist, um einen Sportwetten Bonus umzusetzen, desto weniger Druck besteht. 30 Tage sind besser als 10 Tage und 90 Tage besser als beispielsweise 30 Tage.
  • Ausgeschlossene Sportarten – Manchmal werden verschiedene Sportarten oder auch Wettarten von der Umsetzung eines Bonus ausgeschlossen. Je mehr Freiheiten bestehen, desto besser.

Wie man sich für beste Wettanbieter entscheidet

Da viel Auswahl für Sportwetten in Deutschland besteht, ist ein Wettanbieter Vergleich ein wichtiges Kriterium bei einer Entscheidung. Nur so können die besten Wettanbieter erkannt werden. Das ist bei Sportwetten in Berlin nicht anders als bei Sportwetten in München, Hamburg, Bremen, Frankfurt und so weiter. Nur die individuellen Vorlieben der Sportwetter sind natürlich unterschiedlich. Was bedeutet, dass es allgemeine Kriterien gibt und solche, bei denen jeder potentielle Kunde andere Erwartungen hat.

Sind deutsche Kunden akzeptiert?

Zuerst einmal ist es wichtig, ob ein Wettanbieter ohne deutsche Lizenz Kunden aus Deutschland überhaupt akzeptiert. Garantiert ist dies nicht.

Ist die Webseite deutschsprachig?

Sind Sportwetter aus Deutschland zugelassen, sollte auf die Sprache geachtet werden. Selbst wenn die Webseite auf den ersten Blick in deutscher Sprache auf dem Bildschirm oder auf dem Display erscheint, könnte der ein oder andere Bereich weiterhin auf Englisch sein. Oder es sind Fehler grammatikalischer Natur oder von der Rechtschreibung her zu sehen. So etwas ist kein so gutes Zeichen.

Sind deutsche Ligen im Programm?

Das konkrete deutsche Programm hat eine Bedeutung. Egal in welcher Sportart. Es sollte also nicht nur, um auf die wichtigste Sportart Fußball als Beispiel zu schauen, um die Bundesliga gehen. Je niedriger die Spielklassen im Programm zu finden sind und je mehr Optionen für den Einsatz bestehen, desto besser.

Werden für Deutschland passende Zahlungsmittel geboten?

Es gibt Zahlungsmittel, die sind international akzeptiert und beliebt und andere erfreuen sich vor allem in einzelnen Ländern einer großen Beliebtheit. Das wichtigste Zahlungsmittel in Deutschland ist PayPal. Doch Wettanbieter mit PayPal gibt es nicht ganz so viele. Fehlt dieses EWallet, sollte es Alternativen geben. Das sind meist Skrill und Neteller. Für Zahlungen vom eigenen Bankkonto empfehlen sich Giropay oder Klarna, die frühere Sofortüberweisung. Eine normale Überweisung dauert meist zu lange. Die Paysafecard ist wichtig und meist verfügbar. Ebenso wie allgemein Kreditkarten.

Für Sportwetten in Deutschland wichtige Wettmärkte

Sportwetten beziehen sich meist aus Dutzende von Sportarten. In Deutschland ist zwar Fußball dominierend, aber auch Tennis, Eishockey, Basketball und so weiter erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Die Programme der Buchmacher umfassen meist auch exotische Sportarten. Galopprennen und Trabrennen sind seltener zu finden, als man eigentlich annehmen müsste. Der ESport wird immer wichtiger und virtueller Sport ist häufig eine Ergänzung.

Fußballwetten in Deutschland

Nichts läuft in Deutschland im Bereich der Sportwetten ohne Fußball. Er sorgt für den größten Umsatz, ist am beliebtesten. Dabei geht es natürlich nicht nur um die deutsche Bundesliga oder vielleicht um die Champions League. Mehr als die im Fokus stehenden Spielklassen und Pokalwettbewerbe gehören zu den Programmen, es geht um den weltweiten Sport. Was bedeutet, dass eigentlich zu jeder Zeit des Tages und in der Nacht irgendwo auf der Welt Fußball gespielt wird. Und das lässt sich an den Programmen ablesen. Wenn allerdings in Deutschland Spiele sind, dann sollte beispielsweise durch besonders interessante Quoten der Fokus auf diese gelenkt werden.

Esports Wetten in Deutschland

Der ESports wird immer wichtiger. Obgleich er für ältere Menschen letztlich nur so etwas wie Turniere mit Videospielen darstellt, handelt es sich um einen offiziell anerkannten Sport. Die Wettanbieter gehen mit der Zeit und sie nehmen die wichtigen Turniere für die verschiedenen Spiele in ihre Programme auf. Manchmal in einer eigenen Kategorie, häufig auch aufgeteilt. Es sollte sich nicht nur um Events vom anderen Ende der Welt handeln, sondern auch um solche aus Deutschland.

Wettanbieter Vergleich: Wie finde ich die besten Quoten?

Um die besten Quoten zu entdecken, braucht es eine gewisse Aufmerksamkeit. Manchmal werden sie übersichtlich beispielsweise auf dieser Webseite präsentiert. Allerdings ist dies nicht für alle sportlichen Events und für alle bestehenden Optionen möglich. Also muss bei den bevorzugten Wertanbietern jede Zahl verglichen werden. Hierbei darf nicht unterschätzt werden, dass die Steuer auf Sportwetten eine Rolle spielt. Dieses deutsche Gesetz sieht vor, dass jede Sportwette mit 5 % belastet ist. Es stellt sich allerdings die Frage, ob sie vom Wetter gezahlt werden muss und wenn ja wie. Das kann über den Einsatz geschehen, über schwächere Quoten oder als Abzug von einem Gewinn. Wird die Wettsteuer übernommen, können schwächere Quoten ausgeglichen werden.

Beispiel 1: In einem Fußballspiel bringt das zu Hause spielende Team die Quote 2,0, ein Unentschieden bringt 3,0 und ein Sieg des Gastes 4,0 bei dem einen Wettanbieter. Bei dem anderen liegen die Quoten bei 2,2, 3,0 und 4,1. Also wird normalerweise bei der Alternative getippt.

Beispiel 2: Bei dem genannten Beispiel ist der erste Wettanbieter einer, bei dem diese 5 % Steuer auf Sportwetten nicht gezahlt werden müssen. Beim zweiten wird die Steuer vom Kunden gezahlt. Also ist der Gewinn bei Wettanbieter 1 de facto der größere.

Beispiel 3: Bei Live Wetten kommt es auf den Moment an. Ein Tor kann viel verändern. Auch dann müssen für die gewählte Wettoption die Quoten von Wettanbieter A und Wettanbieter B miteinander verglichen werden.

Wettanbieter mit den besten Quoten

Bei Quoten ist wie erwähnt Aufmerksamkeit zwingend empfohlen. Für die nachfolgend genannten Wettanbieter spricht nicht nur der jeweils hohe Quotenschlüssel. Es muss auch die deutsche Wettsteuer nicht gezahlt werden, was auch mal die eine oder andere schwächere Quote ausgleicht.

  1. Rabona – 100 % Bonus bis 200 €
  2. Fezbet – 100 % Bonus bis 100 €
  3. Powbet – 100 % bis 100 €

Beliebte Zahlungsmethoden für Sportwetten in Deutschland

Eine Vielzahl an Zahlungsmethoden stehen bei den einzelnen Wettanbietern zur Wahl. Häufig gibt es hier identische Listen, manchmal aber auch Unterschiede.

Banküberweisung

Eine normale Banküberweisung bedeutet, dass Geld nicht direkt zur Verfügung steht. Eine Wartezeit von einigen Tagen ist obligatorisch. Heutzutage gibt es allerdings schnellere Methoden, die Zahlungen in Echtzeit gewährleisten. Das sind zum Beispiel Klarna, Giropay oder Trustly.

Kreditkarten

Zu den am weitesten verbreiteten Kreditkarten gehören die Visa Card und die Mastercard. Sie können entweder direkt oder über Umwege für die Einzahlung und zur Auszahlung genutzt werden. Manchmal findet man hier auch Diners Club und American Express vor.

EWallets

Der Begriff EWallet bedeutet übersetzt elektronische Geldbörse. PayPal ist am beliebtesten, Skrill, Neteller, MuchBetter, EcoPayz und viele weitere sind die Alternativen. Das Prinzip ist, dass nach einer Anmeldung ein Konto vorhanden ist, in dem man Kreditkarten und Bankverbindungen in der gewünschten Anzahl hinterlegt. Das Geld wird in Echtzeit gesendet.

Prepaidkarten

Zu den Prepaidkarten gehört die Paysafecard. Ein Code wird einfach formuliert beispielsweise in einem normalen Geschäft erworben und auf der Webseite das Wettanbieters eingegeben. Der ursprünglich gezahlte Betrag steht dann für die Sportwetten zur Verfügung. Es geht hier allerdings selten um größere Summen. Man könnte alles als eine besondere Form der Barzahlung betrachten, für die es weitere Alternativen gibt. Zum Beispiel Cash2Code.

Kryptowährungen

Auch für Sportwetten in Deutschland werden die Kryptowährungen immer beliebter. Sie stellen heutzutage bei vielen Wettanbietern eine Alternative dar. Am bekanntesten ist der Bitcoin.

Zahlungsmittel Mindesteinzahlung Gebühren Mindestauszahlung Dauer Auszahlung
Banküberweisung 10/20 € keine 10/20 € 3-5 Tage
Kreditkarten 10/20 € keine 10/20 € 1-2 Tage
EWallets 10/20 € keine 10/20 € 1-2 Tage
Prepaidkarten 10 € keine Keine keine
Kryptowährungen unterschiedlich keine unterschiedlich Oft sofort

Beste Sportwetten App: mobile Sportwetten in Deutschland

In unserer heutigen Zeit sind Smartphones weit verbreitet. Diese ebenso wie die von vielen Menschen gerne genutzten Tablet PCs funktionieren über Apps. Eine Sportwetten App muss es für verschiedene Betriebssysteme geben. Unterschieden wird hier zwischen iOS für iPhone und iPad, Android und teilweise auch dem Windows Phone und dem Google Phone. Eine Sportwetten App ist nicht obligatorisch. Anders als die Alternative, die so genannte Web App oder mobile Webseite. Die eigentliche Webseite passt sich bei einem Zugriff über den Browser an das kleinere Display an. Bedient wird alles über den Touch Screen. Diese Möglichkeit muss vorhanden sein, nicht nur für Sportwetten in Deutschland. Die besten Wettanbieter präsentieren alle Möglichkeiten.

  • App für iOS: ist nur im App Store auf dem iPhone oder auf dem iPad zu finden, Suchbegriff ist der Name des Wettanbieters
  • App für Android: zu erkennen am Symbol eines kleinen Roboters, Hinweise gibt es üblicherweise auf der Webseite des Buchmachers oder beispielsweise im App Store von Google Play
  • App für andere Betriebssysteme: Hinweise sind auf der Webseite des sportwettanbieter normalerweise vorhanden
  • Mobile Webseite oder Web App: die normale Webseite wird im Browser des Smartphones oder Tablet PCs geöffnet

Wettanbieter Deutschland: Step bei Step wie die Anmeldung erfolgt

  1. Um Freude mit Sportwetten in Deutschland zu haben, muss eine Registrierung bei einem Wettanbieter erfolgen. Natürlich kann man sich auch bei mehreren anmelden. Der Prozess ist meist der gleiche und wie folgt:
  2. auf der Webseite gibt es das Stichwort Registrieren oder Registrierung, auf dieses muss geklickt werden
  3. jetzt werden eine Reihe von Angaben verlangt, zum Beispiel Name, Mail-Adresse, Adresse, Geburtsdatum und so weiter. Alles muss hier korrekt angegeben werden, weil ansonsten bei einer späteren Verifizierung Probleme entstehen würden, die eine Auszahlung verhindern
  4. ist der Prozess abgeschlossen, wird alles bestätigt und das Konto entsteht
  5. jetzt kann ein Bonus aktiviert werden über die erste Einzahlung, die natürlich vor den Sportwetten veranlasst werden muss

Wettanbieter: Die Gesetzeslage in Deutschland

Was das Thema Sportwetten betrifft, ist die Gesetzeslage in Deutschland lange Jahre unklar gewesen. Erst im Jahr 2011 wurde ein seit den 1920ern bestehendes Gesetz aktualisiert. Auf eine moderne offizielle Gesetzgebung für die Sportwetten konnte man sich über viele Jahre in der Politik nicht einigen. Das änderte sich im Herbst 2020 durchaus überraschend. Seit dieser Zeit und erst recht seit dem Sommer 2021 gibt es offizielle Lizenzen in Deutschland, allerdings auch eine Reihe von strengen Reglementierungen. Vor dieser Zeit waren offizielle deutsche Wettanbieter Mangelware. Etliche wurden zwar hierzulande gegründet, waren allerdings international aktiv, meist mit einer Lizenz aus Malta. Die ist immer noch ein wichtiges und alternatives Kriterium. Auch Lizenzen aus Curacao sind weit verbreitet. Sofern deutsche Kunden zugelassen sind, können Sportwetten in Deutschland also auch bei einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz getätigt werden.

Ultimative Tipps für Sportwetten in Deutschland

Auf die Inhalte achten

Der erste Tipp für Sportwetten in Deutschland ist, dass niemand zwingend auf Wettanbieter mit einer deutschen Lizenz schauen muss. Viel wichtiger sind die Themen Programm, Quoten, Bonus und so weiter. Eine deutsche Lizenz steht zwar für Seriosität, doch gleichzeitig gibt es strenge Regeln bei verschiedenen Thematiken.

Wettanbieter mit PayPal

Wettanbieter mit PayPal sind in vielerlei Hinsicht zu empfehlen. Zum einen handelt es sich um ein sicheres und beliebtes Zahlungsmittel. Zum anderen überprüft PayPal seine Partner intensiv, so dass die Sicherheitsstandards hoch liegen. Was nicht heißt, dass ein Wettanbieter ohne PayPal nicht empfohlen werden kann, es muss dann nur Alternativen geben.

Auf den Bonus achten

Ein Sportwetten Bonus ist wichtig, doch man sollte sich nicht von den reinen Zahlen blenden lassen. Viel wichtiger sind die Bedingungen für die Umsetzung. Sollte die Chance auf einen Bonus ohne Einzahlung bestehen, muss diese eigentlich genutzt werden. Denn ein Risiko besteht dabei nicht. Solche Angebote sind selten, doch sie sind zu bekommen.

Quoten vergleichen

Wer Sportwetten setzt, möchte Geld gewinnen. Damit das zum höchstmöglichen Ertrag führt, sollten die Quoten aufmerksam verglichen werden. Aus diesem Grund muss jeder Interessierte eigentlich Kunde bei mehr als einem Wettanbieter sein, schon um direkt reagieren zu können.

Der beste Wettanbieter in Deutschland ist

Es gibt vieles, was für Rabona als besten Wettanbieter in Deutschland spricht. Der Wettanbieter ist seriös, deutschsprachig und er bietet einen interessanten Bonus. Außerdem ist das Programm vielfältig und die Quoten sind sehr gut. Hinzu kommt die unzweifelhafte Seriosität.

FAQ

Braucht man bei deutschen Wettanbietern einen Bonus Code?

Wie finde ich den besten deutschen Wettanbieter?

Gehört der ESport zum Programm bei deutschen Wettanbietern?

Was ist der beste Bonus?

Mit welcher Methode bekomme ich die schnellste Auszahlung?